Segeln & Schnorcheln

Welche Gewässer eignen sich besser als die im karibischen Meer? Das ganze Jahr über wehen die Passatwinde auf Bonaire, die einst Kolumbus schon genutzt hat, um die karibischen Inseln zu erforschen.

Im geschützten Westen der Insel lässt sich ein Segeltörn wunderbar genießen. Man kann wählen zwischen halbtägigen oder ganztägigen Segeltörns, Schnorchelausflüge, BBQ am traumhaften Sandstrand der unbewohnten Insel Klein Bonaire, Segeltörns rund Klein Bonaire oder ein Ausflug bei Sonnenuntergang. Einfach mal die Seele baumeln lassen, die sanften Wellen unter dem Rumpf spüren und die türkisen Farben des Meeres aufsaugen. Für Snacks und Getränke an Bord ist gesorgt, und wer selbst mal das Steuer übernehmen will – kein Problem.

Segelausflüge ab € 65,00 pro Person – max. 12 Personen

Wakeboarden & Bootsverleih

Wakeboarden ist eine der beliebtesten Wassersportarten auf Bonaire. Fast jeden Tag kann man von der Uferpromenade aus akrobatische Sprünge beobachten, oder es einfach selbst einmal ausprobieren. Mehrere Bootsverleihe bieten geeignete Boote und Equipment, auf Wunsch auch mit einem Wakeboard-Instructor oder Boat Captain dazu (Anfrage hierfür über Karibiksport).
Boote können halbtägig oder ganztägig gemietet werden (eine Lizenz ist nicht erforderlich), max. 6 Personen pro Boot, inkl. Wakeboard, Wasserski oder Mono-Ski, Schwimmwesten etc. Auf keinen Fall ausgelassen werden sollte ein Besuch am "no name beach" Strand von Klein Bonaire!

Bootsverleih (inkl. Wakeboard, Wasserski et.) ab € 90,00 zzgl. Benzin

Kayaking & Schnorcheln

An der Ostküste von Bonaire gibt es eine Menge wunderschöne Schnorchelplätze, die mit dem Kayak, einer Bootstour oder von Land aus erkundet werden können. Die Guides kennen jeden Fisch, jede Koralle und die besten Plätze, geführte Schnorchelausflüge sind besonders geeignet für die ganze Familie, für Alleinreisende oder wer noch nie geschnorchelt hat und sich am Anfang noch etwas unsicher fühlt. Das Equipment wird bei den Land- und Boots-Schnorchelausflügen neben Getränken und Snacks kostenlos zu Verfügung gestellt.

Kayak-Verleih ab € 30,00
Geführte Kayak-Touren ab € 45,00
Land-Schnorchelausflüge (1 Std. inkl. Equipment und Transport) ab € 30,00

Kayaking & Schnorcheln in den Mangroven

Ein Teil der Ostküste von Bonaire bei Lac Bay ist von Mangrovenwäldern besiedelt, durchzogen von Wasserkanälen, die mit dem Meer verbunden sind und ein ideales geschütztes Revier für Jungtiere über und unter Wasser bietet. Reiher, Pelikane, Flamingos, Enten und die vom Aussterben bedrohten Fischadler lassen sich hier auf den Mangroventouren beobachten.
Das Mangrove Center sowie Outdoor Bonaire organisiert geführte Kayak-und Schnorcheltouren durch das Mangrovengebiet bei Lac Bay, ein Ausflug der sich wirklich lohnt.
Neu im Programm sind Kayak-Schnorchelausflüge an das Barrier Riff von Lac Bay, klares Wasser, zahlreiche bunte Fische und Korallen – und meist können riesengroße Schildkröten und Adlerrochen beobachtet werden.

Preis für Mangroven-Kayak- und Schnorcheltouren (2 Stunden) ab € 40,00

Hochsee-Fischen

Das fischreiche Gebiet rund um Bonaire bietet beste Gelegenheit zum Hochsee-Fischen. Für viele schon fast ein Hobby, für andere das erste Mal – ganz egal, Captain und Crew an Bord kennen sich bestens aus. Der Blue Marlin ist zwar keine Garantie, aber ein spannender und erfolgreicher Ausflug wird es ganz bestimmt. Ein tolles Erlebnis auch für Kinder.

Preis ab € 370,00 (max. 6 Personen, inkl. Transferservice, Getränke, Sandwiches)

Höhlentouren & Schnorcheln

Es gibt auf Bonaire weit über 200 Höhlen und Grotten, die meisten trocken und mit wunderschönen Stalaktiten und Stalagmiten ausgeschmückt, einige beherbergen kristallklares Wasser, bewohnt von kleinen Garnelen und einigen kleinen Fischen. Die größte „Nass“-Höhle eignet sich ideal zum Schnorcheln, durch kleine kurze Kanäle gelangt man in weitere Höhlen. Die Tourguides auf Bonaire geleiten Euch sicher durch die versteckten Grotten.

Begleitete Höhlen-/Schnorcheltouren ab € 37,00

Mountainbiking

Die Natur ganz nah erleben und die traumhaften Küstenstraßen von Bonaire per Mountainbike abfahren, oder das einsame Inland offroad erkunden – man sollte nicht denken, dass es auf Bonaire keine Berge gibt! Kondition und Ausdauer belohnt mit herrlichen Aussichten. Und übrigens… Ampeln gibt es nicht auf Bonaire, Freie fahrt für jedermann. Es werden organisierte Touren angeboten, aber auch genügend Fahrradverleihe bieten qualitativ hochwertige Mountainbikes an.

Preis für Fahrradverleih pro Tag ab € 15,00
Preis für Mountainbike-Touren (mit Guide) ab € 40,00

Quad-Touren

Entdecke die Ostküste, the Wildside, Blow Holes, Buchten, Höhlen, schroffe Wüstenlandschaften mit meterhohen Kakteen, riesige Felsbrocken und versteinerte Korallen, die der Ozean über Jahrtausende geformt und aus dem Meer gehoben hat. Es werden geführte Touren mit dem Quad angeboten (empfehlenswert, denn Wegweiser gibt es dort nicht). Jene mit ausgeprägtem Orientierungssinn können die Ostküste per Quad auch auf eigene Faust erkunden.

Quad-Verleih ab € 45,00 pro Tag
Touren : auf Anfrage

Landsegeln

Wer Geschwindigkeit liebt, ist hier richtig. Mit den Passatwinden, die auf Bonaire fast das ganze Jahr über wehen, ist der Spaß auf dem Landsailing Platz im einsamen Osten der Insel garantiert. Blokart Landsegeln ist zur Zeit eine der am schnellsten heranwachsenden Eco-Trendsportarten . Um solch ein Blokart auszuprobieren, bedarf es keinerlei Vorkenntisse. Die Instructors vor Ort geben einige Einweisungen und los geht’s. Spaß von Klein bis Groß (ab 8 J.)

Preis ab € 30,00

Kitesurfen
Windsurfen
Tauchen
Golfen
Karibiksport - Achtung