Kurse Bonaire

Das Kursangebot auf Bonaire unterteilt sich in 4 Module, die auf Eure Fähigkeiten & Anforderungen optimal abgestimmt sind. Unter idealen Bedingungen mit konstanten Passatwinden, kristallklarem, ruhigem warmen Wasser werden an der Süd-West Seite Bonaire's die Basics des Kitesurfen's spielend leicht erlernt und fortgeschrittene Fähigkeiten ausgiebig vertieft. Alle Kurse werden vom Boot aus begleitet. Diese Art der Schulungsmethode ermöglicht den Instruktoren dem Schüler ganz nah zu sein und jede Eurer Bewegungen zu beobachten um so das Teaching direkt auf Eure Bedürfnisse anzupassen. Nur so könnt Ihr Euch während des Unterrichts voll und ganz aufs Kiteboarden konzentrieren. Wir garantieren schnelle Lernerfolge von Anfang an. Der Kitebus steht bereits früh morgens am Spot und sorgt für Schatten, kühle Getränke, Snacks und relaxte karibische Stimmung. 

Roan Jasper, Manager und Gründer von Kiteboarding Bonaire, steht als Main Instructor mit 9 Jahren Kite Erfahrung neben seinem IKO-Instructor Team jedem zur VErfügung.

In der Regel finden Schulungen zwischen 10 - 13 Uhr oder von 14 - 17 Uhr statt, jedoch sind diese Zeiten flexibel und werden gern auf Euch individuell angepasst. Es werden maximal 2 Personen pro Gruppe unterrichtet. Kitesurfen kann jeder erlernen.
Grundvorraussetzung: mind. 10 Jahre alt und Schwimmer.

Kite-Flying Einführungskurs (1.5 - 2 h) - Modul 1

Findet heraus wie es sich anfühlt einen Power-Kite zu fliegen!
Zu Beginn bekommt ihr einen kleineren Lenkdrachen (Übungskite, Matte, Powerkite, o.ä.) um damit am Strand das Drachen fliegen zu erlernen. Dabei kann man schon am Strand mit wenig Zug im Kite, damit also völlig gefahrlos, fast alle Abläufe simulieren die später auf und im Wasser vorkommen. Außerdem verwendet man bereits das Trapez und steuert den Kite mit einer Controlbar wie es auch später auf dem Wasser gemacht wird. Das einzige, das ihr benötigt ist eine Sonnenbrille, Sonnencreme und Schuhe.
Ziel des Kurses:

  • Sicheres Starten und Landen des Fluggeräts
  • Jemanden beim Starten und Landen Hilfestellung geben
  • Den "Powerstroke", mit dem man später auf das Brett aufsteigt


Kiteboarding Einführungskurs ( 3 h) - Modul 2

Dieser Kurs startet wie der Kite-flying Kurs, fokussiert sich aber darauf den Kite im Wasser zu beherrschen.
Der Unterricht wird vom Boot aus gegeben, zudem wird euch die komplette Sicherheitsausrüstung, welche Helm und Weste beinhaltet, gestellt.
Ziel des Kurses: 

  • Bodydragging und Gegenwind Bodydragging
  • Neustart aus dem Wasser
  • weitere Rettungstechniken


Anfänger Kiteboardkurs IKO Level 1 (3x3 Std. inkl. 1+2) - Modul 1-3 im Paket 


Dieser Kurs beinhaltet die Einführungen aus Modul 1 und 2 sowie weitere Unterrichtsstunden, die in der Regel auf 3 Tage verteilt werden. Ziel der Übungen ist es, auf dem Board zu stehen und erste Bahnen zu ziehen. Anschließend wirst Du mit der IKO Level 1 Kiteboarder Card zertifiziert. 
Ihr solltet mitbringen: Schwimmshorts, Booties, T-Shirt oder Lycra-Shirt, Sonnenbrille und Sonnencreme. 

Ziel des Kurses:

  • mit dem Kite in der Hand im Wasser das Board unter die Füße setzen
  • das Board richtig positionieren / steuern 
  • Powerstroke
  • Neustart aus dem Wasser 
  • Geschwindigkeit erzeugen und kontrollieren
  • upwind bleiben

 

Independent Kiteboardkurs IKO Level 2 (5x3 Std.) - Modul 1-5 im Paket

Der Independent Kurs beinhaltet alle Unterrichtseinheiten aus IKO Level 1 zzgl. 2 weiteren Unterrichtseinheiten, die Dich zu einem unabhängigen Kiteboarder werden lassen sollen. Sobald Du mit der IKO Level 2 Kiteboarder Card zertifiziert bist, kannst Du Dir eigenständig Equipment ausleihen und aufs Wasser gehen.

Ziel des Kurses:

  • eigenständig starten und steuern 
  • upwind bleiben
  • wenden (Richtung wechseln)

 

Lust auf Kitesurfen lernen? 

Gerne erstellen wir individuelle Angebote inkl. Flug und Unterkunft.
Hier geht es zu unserem Anfrageformular

 

Kurse Aruba

Auch wenn Kiteseurfen ohne Zweifel die Sportart mit dem meisten Spaßfaktor auf dem Wasser ist, ist es ebenfalls eine sehr anspruchsvolle Sportart.
Es ist wichtig die Basics von Anfang an richtig zu erlernen.
Erfahrene Instruktoren vermitteln Euch das VErständnis von Sicherheit auf dem Wasser und ermöglichen es Euch spielerisch fortschritte zu erzielen.
Aruba Aktive Vacations Instruktoren passen sich an Eure LErngeschwindigkeit und Euren Level an um Euch komfortabel und kompetent jeden neuen Schritt näher zu bringen.
Alle Unterrichtseinheiten sind inklusive Kitesurfequipment, Safty Boat, Alkoholfreie Getränke, Hoteltransfer und jede Menge Spaß.Wir stellen Euch das richtige Unterrichtspaket zusammen.


1st Lesson – Kite flying basics

Die ersten Stunden starten auf dem Land mit einem kleineren Trainings-kite um die Steuerungsgrundlagen zu erlernen.
Abhängig von Euren persönlichen Fortschritten dieser verschiedenen Kiteflug Übungen auf dem Land, ist es bereits in diesem Unterricht möglich das vierleinige Kite im Wasser zu testen.

Theorie

  • Das Windfenster und die Power Zone
  • Upwind / Downwind
  • Kite Terminologie

Praxis

  • Wie kontrolliere ich den Kite
  • Fehlverhalten vermeiden, Steuerungsgespür vermitteln.
  • Die verschiedenen Kitepositionen 
  • 8´ten und Variationen
  • Power dips
  • Einführung "Das Trapez" und einhändige Kite-Kontrolle
  • Das Kite startklar machen


2nd Lesson – Grundfähigkeiten

Ab jetzt findet der Unterricht mit dem Kite im Wasser statt.
Diese Stunden fokussieren sich auf die wichtigsten Grundlagen um sicher zu stellen, dass Ihr in der Lage seid den Kite neu zu starten und auf´s Board zu kommen.

  • Kitestart vom Strand aus
  • Funktion und verhalten des Kites bei Pull und Push an der Bar
  • Generelle Kite-Kontrolle, Kitepositionen und einhändige Kontrolle
  • Neustart des Kite´s aus dem Wasser. Verhalten in unterschiedlichen Situationen und Windverhältnissen
  • Upwind/Downwind body dragging – wie komme ich zum Board zurück.

    
3rd Lesson – Der Wasserstart

Der Unterhaltsamste und Herausforderndste Teil im Kiteunterricht ist die gleichzeitige Board und Kite-kontrolle.

  • Erklärung des Wasserstarts.
  • Den Kite einhändig auf 12 Uhr halten
  • Füße in die Pads bekommen.
  • Der Wasserstart. Power-dips, Board Ausrichtung und Gleichgewicht.


4th Lesson –Wasserstart und fahren


Auf´s Board zu kommen ist eine Sache, darauf zu bleiben etwas völlig anderes.

  • Board direction and speed.
  • Balance und Gewichtsverteilung auf dem Board
  • Die richtige Haltung
  • Kite position und power strokes. In Fahrt bleiben

 

Lust auf Kitesurfen lernen? 

Gerne erstellen wir individuelle Angebote inkl. Flug und Unterkunft.
Hier geht es zu unserem Anfrageformular

Kurse St. Martin

Die Orient Bay an der Ostküste von St. Martin eignet sich ideal, um das Kitesurfen unter professioneller Leitung zu erlernen.
Die Lagune zwischen der Insel Grand Cay und dem Orient Beach (ca. 400m Abstand) bietet mit flachem Wasser, einer Sandbank mit ausreichend Stehbereich und konstanten Winden die besten Bedingungen für Anfänger.
Unterrichtet wird vom Boot aus. Es wird ausschließlich in privaten oder semi-privaten Kursen unterrichtet (max. 2 Schüler pro Instructor).

Unsere Partner-Kitesurfschule: Wind-Adventures (unter Leitung von Emanuel)

Kursstandard: IKO + EFK

Sprachen: englisch, französisch, deutsch (sofern deutschsprachige Kitelehrer vor Ort sind)

2-Stunden-Kurs (discovery class)
Grundlagen Kitesurfen: Sicherheit, Kitekontrolle, Starten vom Wasser aus, Body-Drag. 
Zeit: 14:30 - 16:30

2 x 2-Stunden-Kurs (first steps with the board)
Grundlagen Kitesurfen (s.oben).
Bodydrag upwind und downwind, Kite-Dynamik. Erste Wasserstartversuche mit dem Board.

3 x 2-Stunden-Kurs (first rides)
Grundlagen Kitesurfen, Body-Draggen, erste Startversuche.: (s.oben).
Weiterführend Body-Drag upwind, Wasserstart mit Board, erste Rides!
Unterrichtet wird auf Grand Cay Island (Flachwasser und Sandbank). 

4 x 2-Stunden-Kurs (downwind riding)
Grundlagen Kitesurfen, Body-Drag, Wasserstart, First Rides etc. (s.oben).
Downwind fahren, Verbesserung / Fine Tuning der Kitekontrolle und der Fahrgeschwindigkeit.

5 x 2-Stunden-Kurs (intermediate level)
Grundlagen Kitesurfen, Body-Drag, Wasserstart, First Rides, Downwindfahren, mehr Kitekontrolle etc. (s.oben).
Crosswind und Weden, Beginn eigenständig zu kiten. 

6 x 2-Stunden-Kurs (crosswind / upwind riding)
Grundlagen Kitesurfen, Body-Drag, Wasserstart, First Rides, Downwindfahren, mehr Kitekontrolle, Crosswind, eigenständiges Kiten etc. (s.oben).
Upwind fahren, Tipps für erste Sprünge.

Unterricht für Kinder
Spezielle Kinderkurse für Kids ab 9 Jahre (2 Stunden-Privatunterricht)

Lust auf Kitesurfen lernen? 

Gerne erstellen wir individuelle Angebote inkl. Flug und Unterkunft.
Hier geht es zu unserem Anfrageformular

 

kitesurfkurse karibik
Karibiksport.de - Hotline

Kitesurfen in der Karibik - Hotline

Telefonische Beratung:


Mo - Fr: 08.00 - 22:00 Uhr

Sa:        10:00 - 20.00 Uhr 

0049-(0)209 / 88 294 110

Jetzt Angebot anfordern! 

Weitere Infos finden Sie HIER

Kitesurfen
Windsurfen
Tauchen
Golfen
Karibiksport - Kitesurfen