Windsurfen Bonaire

Laut windfinder.de steht Bonaire immer wieder unter den Top 10 in der Jahres-Windstatistik der "windiest surfspots" in der Karibik. Das ganze Jahr über wehen auf Bonaire konstante Tradewinds um die 15-20 Knoten aus Ost, lediglich die Monate Oktober und November zählen zu den windärmeren Monaten. In den übrigen Monaten gehen die Windgeschwindigkeiten auch gerne mal auf 25 Knoten hoch.
Bonaire liegt außerhalb der Hurrikan-Zone und kann somit problemlos das ganze Jahr besucht werden.
Wer mal keine Lust aufs Windsurfen hat, kann sich entspannt an den idyllischen Strand legen und bei guter Musik und verführerisch leckeren Sandwiches in der Hangout Beach Bar den Windsurfern und den Freestyle Profis  zuschauen. Die Windsurfstation Jibe City bietet das passende karibische Flair am Sorobon Strand.

Es gibt nur ein paar wenige Plätze auf unserer Erde, welche diese unschlagbaren Bedingungen bieten.

Kitesurfen
Windsurfen
Tauchen
Golfen
Karibiksport - Tauchen